Buenos Dias Colonia

Mit einem Programm der Extraklasse wollen wir das Jubiläumsjahr starten. Die Schützenbruderschaft wird nächstes Jahr 350 Jahre alt und aus diesem Anlass soll kräftig gefeiert werden.

Gestartet wird mit einem Eventwochenende auf dem Schützenplatz in Neuenhausen. Mit dem Event „Buenos Dias Colonia“ am Samstag den 14. April 2018 haben wir ein klasse Programm auf die Beine gestellt, mit vier der besten kölschen Bands, die live und im Original präsentiert werden. Klüngelköpp, Kölsch Fraktion, Miljö und die Paveier sind Granaten für beste Kölsch Stimmung und gehören mit zum besten was Köln zu bieten hat.

Miljö – Nach der ersten Session im Jahre 2014 gelang dämm im Jahr 2016 der wohl endgültige Durchbruch mit „Su lang die Leechter noch brenne“. An diesen Erfolg wurde im Jahr 2017 nahezu nahtlos angeknüpft mit „Wolkeplatz“. Miljö ist eine junge erfrischende Band, die eigene Songs janz op Kölsch auf die Bühne bringt und von der in Zukunft sicherlich noch viel zu hören sein wird.

Klüngelköpp – Ihr einzigartiger Sound sowie Schiebermütze und Hosenträger als stylisches Markenzeichen machen die Klüngelköpp unverwechselbar. Im laufe der Jahre wurde die Band um das ein oder andere Mitglied ergänzt und somit der kreative Spielraum im musikalischen Repertoire erweitert. Bekannte Titel und richtige Ohrwürmer sind z.B. Stääne, Kölsch Fiesta, Wä einmol Kölle sing Heimat nennt, Jedäuf mit 4711, In Kölle verliebt und viele mehr.

Kölsch Fraktion – Kölsch wer? Diese Frage werden sich viele stellen, aber wer wenn nicht Peter Horn und F.M. Willizil sind dazu prädistiniert mit kölscher Musik der etwas anderen Art das Publikum zu begeistern. Peter Horn war von 1977 an 10 Jahre als Frontmann und Songschreiber bei den Höhnern aktiv und insgesamt mehr als 40 Jahre im Karneval unterwegs. Klassiker wie Blotwoosch, Kölsch un e lecker Mädche, Ich bin en ne Räuber, Dat Hätz von dr Welt, Winke Winke, Echte Fründe, Hey Kölle und vieles mehr sind mit den beiden Kölner Urgesteinen verbunden.

Paveier – Sie gehören zweifelsohne mit zu den bekanntesten Bands der Kölner Musikszene und zusammen mit Bläck Fööss sowie den Höhnern zu den Urgesteinen. Der Besuch eines Paveier-Konzertes ist immer ein besonderes Erlebnis. Die Mischung aus Top-Titeln der letzten 33 Jahre und den Hit-Krachern der jüngsten Zeit wie „Leev Marie“ oder „Uns jeiht et joot“begeistert die Band ihr Publikum steht aus Neue und lässt jeden Konzertabend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Die Karten sind zum Bestpreis von 22,50 € zu erwerben. Die Karten können an den Vorverkaufsstellen in der Grevenbroicher City bei „Küchenambiente Plöger“, bei „Rita´s  Kioskwelt“ in Neuenhausen und bei allen  Vorstandsmitgliedern der Bruderschaft gekauft werden.

Telefonische Bestellung unter : 0171/5474830